Dürfen wir in Dänemark ein Haus kaufen?

Wichtigster Punkt: die Einwanderungsbehörde. Du kannst dir ein Haus kaufen, wenn du eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung hast. Eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung erhältst du, wenn du zum Beispiel ein Haus in Dänemark hast. Dies ist der zu überbrückende Widerspruch. Also ist es nötig ein vorübergehendes provisorisches Dokument zu erhalten. Offiziell ist es erst möglich ein Haus zu kaufen, wenn du deinen ersten Wohnsitz in Dänemark hast und eingewandert bist. In Dänemark gibt es nur den ersten Wohnsitz, keinen zweiten, wie in Deutschland. Die Immobilienmakler haben sich auf dieses Problem aber schon eingestellt. Ihnen genügt ein Finanzierungsnachweis und eine Absichtserklärung.
flyt-til-aeroe bei Facebook oder aeroekommune.dk

Nach europäischem Recht habe ich auch als freiberuflich Tätige Niederlassungsfreiheit in ganz Europa. Auch meine Betriebstätte kann in ganz Europa sein. Unter Umständen hat dies Einfluss auf die Bedingungen für einen Hauskauf und die Einwanderung. Am besten du lässt dich in deinem konkreten Fall beraten.